Herzlich Willkommen auf den Seiten der Kanu-Wanderer Saarbrücken.

Kanuwandern, Drachenboot, Outrigger, Stand-Up-Paddeling, Camping und vieles mehr...

Wichtige Information bzgl. der Nutzungsbeschränkungen - Stand 24. Juli 2020

Kanufahren allgemein wieder gestattet, auch Drachenboote

Liebe Mitglieder, Camping-Gäste, Besucher und Freunde,

die saarländische Landesregierung verabschiedete am 24. Juli 2020 eine neue Allgemeinverfügung, gültig ab Montag, den 27. Juli 2020.
Für uns als Verein ändert sich damit auch etwas an den zuvor ausgesprochenen Einschränkungen unserer Einrichtungen:

Camping

Unser Campingplatz ist für alle Besucher wieder geöffnet.

Liebe Campinggäste, bitte beachten Sie hierzu folgende Hinweise:
  • Zu Ihrem und unserem Schutz haben wir Desinfektionsmittel für Sie in unserem Bootshaus verfügbar.
  • Sollten Sie Erkältungssymptome verspüren, so bitten wir Sie auf den Besuch bei uns im allgemeinen Interesse zu verzichten.
  • Betreten Sie unser Bootshaus zu Ihrem und unserem Schutz bitte nur mit einer Mund- und Nasenbedeckung.

Sportbetrieb

Der Sportbetrieb kann in erweitertem Maße aufgenommen werden.

Liebe Mitglieder, bitte beachtet hierzu folgende Hinweise:

Allgemein gilt:
  • Wo immer möglich, ist ein Mindestabstand zu anderen Personen von eineinhalb Metern einzuhalten.
  • Solltet ihr Erkältungssymptome verspüren, bleibt bitte zu Hause.
  • Nutzung der Umkleide- und Nassbereiche unter Abstands- und Hygieneregeln.
Sport im Freien:
  • Erlaubt ist der Sportbetrieb allein oder in Gruppen von bis zu fünfunddreißig Personen. Kontaktfreie Durchführung mit Ausnahme des familiären Bezugskreises und mit Ausnahme von Gruppen von bis zu fünfundzwanzig Personen,
  • Das bedeutet, dass die Nutzung aller unserer Kanus inkl. der Drachenboote derzeit erlaubt ist.
  • Nutzt hierzu bitte für Kajak, SUP und OC unser neues Reservierungsformular.
  • Wir empfehlen während der Ausübung des Sports auf dem Wasser einen Abstand von mindestens 5 Metern zwischen den Booten nicht zu unterschreiten.
  • Die Sportgeräte sind vor und nach der Nutzung zu reinigen. Entsprechende Seife und Wasser stehen in der Bootshalle bereit.
Sport in der Turnhalle:
  • Ausübung allein oder in Gruppen von bis zu 35 Personen.
  • Konsequente Einhaltung der Hygiene- und Desinfektionsmaßnahmen, insbesondere bei gemeinsamer Nutzung von Geräten.
  • Der Teamcaptain oder eine von ihm vor dem Training benannte Vertretung hat eine Namensliste (ohne weitere Angaben) der Teilnehmer zu führen und diese spätestems zwei Stunden nach Nutzung der Halle per WhatsApp an die jeweilige Kontaktperson des Vorstandes zu senden. (Die Liste wird für keinen anderen Zweck genutzt, als die Nachverfolgung von Infektionswegen und darf ausschließlich auf Verlangen dem jeweiligen Gesundheitsamt ausgehändigt werden. Die Daten werden im Einklang mit den geltenden Datenschutzbestimmungen nach einem Monat gelöscht).


Quelle der o.g. Infos und weitere Details findet ihr auf der folgenden Seite:
Webseite der saarländischen Landesregierung

Wir werden euch an dieser Stelle über die weitere Entwicklung auf dem Laufenden halten.

Wir freuen uns, dass die strengen Maßnahmen allmählich gelockert werden können und bitten weiterhin um euer Verständnis.

Bleibt alle gesund!
Mit den besten Wünschen
Euer Vorstand der Kanu-Wanderer Saarbrücken e.V.
(letzte Änderung: 27. Juli 2020)

Aktuelle Informationen

Monkey Jumble

Europas größtes Drachenboot-Langstreckenrennen ging am 12. Oktober in die nächste Runde.

Drachenboot-Regatta in Essen-Kupferdreh

Am 13. Juli hat das KWS Drag-Team an der Drachenboot-Regatta des TVK Essen-Kupferdreh teilgenommen.

Sonnwendfeier und Drachenboot-Regatta der KWS

Am 22. Juni 2019 feierten die KWS ihre diesjährige Sonnwendfeier.

Team Freispruch in Venedig

Team Freispruch ist eines der Drachenboot-Teams, die an unserem Verein regelmäßig trainieren. Hier...